Ungezügelter Süden

Im Königreich Württemberg wurde im Jahre 1808 ein studentischer Geheimbund ausgehoben, dessen Mitglieder laut Gründungsurkunde „frey und unabhängig, los von den Fesseln fremden Zwanges“ leben wollten  - weit im Süden selbstverständlich, und am liebsten natürlich in der Südsee. „Dort wollen wir sie suchen, die köstliche Freyheit!“Quelle

Der Süden hat offenbar doch noch mehr zu bieten, als allgemein angenommen. Trotzdem zieht es mich wieder nach Berlin. Wie und wann ich dort ankommen werde, kann jetzt noch niemand mit absoluter Sicherheit sagen. Aber wie man auch an meinem Blog erkennen kann, ist das Leben hier unten nicht ganz so spannend. Die Motivation zu Schreiben war leider nur selten gegeben und ich werde diesen Blog möglicherweise bald auf Eis legen - bis es wieder mehr zu berichten gibt.

P.S.: Leider wurden meine Einträge in letzter Zeit mit Werbung vollgespamt, sodass ich die Kommentarfunktion deaktivieren musste. Kritik, Lob und Anregungen dürfen aber nach wie vor gerne im Gästebuch platziert werden. Nutzt die Chance - solange es den Blog noch gibt... 

2.8.10 08:40

Letzte Einträge: Soul (wie) im Bilderbuch, Abgehoben, Zu früh gefreut..., Dezemberträume...(special edition), Erotik in Bronze gegossen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL